Nachhaltig leben

Einfach Liebenswerda Weihnachten: 
Tipps und Tricks

Weihnachtliches Basteln aus Altpapier

Weihnachtskarten oder Deko-Häuser aus Versandkartons

  1. Rechtecke aus Karton ausschneiden
  2. die oberen Ecken schräg schneiden
  3. verschiedene Häuser-Muster mit einem weißen Stift aufmalen.

(als Deko zum Aufstellen, als Karte zu Geschenken dazulegen oder auch als Grußkarte verwendbar) 

Nachhaltig Verpacken

In diesem Video zeigen wir, wie Sie Geschenke auf verschiedene Arten nachhaltig verpacken und dekorieren können.

Tannenzapfenlicht

Materialien:

  • einige Tannenzapfen
  • ein altes Schraubglas
  • eine Kordel
  • ein weißes DIN A4 Papier oder Filz
  • Kleber oder doppelseitiges Klebeband
  • eine Kerze

Optional:

  • Kreide, Watte, ein Stück Pappe oder rundes Holz

Anleitung:

  1. Das Papier auf Höhe des Schraubglases zuschneiden und umwickeln (so bleibt das Glas unversehrt und kann später einfach zum Altglas gebracht werden)
  2. Den Kleber einmal rundherum auf das Papier auftragen
  3. Die Tannenzapfen eng nebeneinander ankleben
  4. Mit der Kordel alles umwickeln und mit einer Schleife zubinden
  5. Kerze hinein

In diesem Beitrag finden Sie die Anleitung (Schritt für Schritt) & zusätzlich kleine Tipps in einem Video.

Vogelrestaurant

Materialien:

  • Apfel
  • Sonnenblumenkerne
  • Ausstechform
  • Schere
  • Jute-Kordel

Optional:

  • Rosinen, Tannenzapfen, kleiner Ast, Tannenzweige, Hagebutten

Anleitung:

  1. Ausstechform in Apfel eindrücken & wieder herausnehmen.
  2. Sonnenblumenkerne entlang der Linie in den Apfel einstecken & weitere Kerne rundherum stecken
  3. Aus Jute-Kordel vier ca. 1m-lange Seile schneiden & alle vier Enden unten verknoten.
  4. Den Apfel auf dem unteren Knoten platzieren, alle Seile nach oben ziehen und über dem Apfel fest zuknoten.
  5. Darüber ein paar Zweige binden (schützen vor Niederschlag) und optional mit Hagebutten dekorieren. Unter den Apfel könnt ihr einen kleinen Zweig als Sitzstange für die Vögel binden.

Tipp: Als Vogeldessert können Sie noch einen Tannenzapfen mit Rosinen bestücken und zwischen Apfel und Tannengrün knoten.

Orangendeko

Materialien:

  • 2 Orangen
  • Stern-Ausstechform (am besten in 3 Größen)
  • Holzspieß
  • Korken
  • Sternanis

Anleitung:

  1. Von den Orangen oben und unten ein schmales Stück abschneiden (wird nicht mehr benötigt). Die Orange dann bis zur Fruchtmitte einschneiden und vorsichtig aufklappen.
    So können Sie die Fruchtstücke einfach heraustrennen und essen. Die Schale bleibt in großen Stücken erhalten. Eventuelle Risse stören nicht.
  2. Mit Ausstechformen die Schale in verschiedenen Sterngrößen ausstechen. Am einfachsten geht es auf einem Brett, mit der weißen Schalenseite obenliegend. Wer nur eine Sterngröße hat, schneidet mit einem Messer mal mehr Abstand und mal weniger Abstand um die Sternform herum.
  3. Sterne von groß nach klein auf einen Holzspieß mit Korken aufstecken und passend arrangieren.
  4. Den oberen Stern flach aufspießen und mit Sternanis verschönern. Überstehendendes Holzstück abschneiden.

In diesem Beitrag finden Sie die Anleitung (Schritt für Schritt) in einem Video und bekommen zusätzlich kleine Tipps.

Noch mehr weihnachtliche Tipps rund um das Verschenken und Verpacken finden Sie hier in unserem Blogbeitrag.